Skip to main content

Welcher Handmixer ist der beste: Meine persönliche Bewertung

Welcher Handmixer ist der beste

Welcher Handmixer ist der beste? Gar nicht so einfach zu beantworten …

Dieser Artikel geht der (nicht ganz einfachen) Frage „Welcher Handmixer ist der beste“ nach. Es ist (leider) so, dass eine pauschale Antwort nicht möglich ist. Das Zusammenspiel von Funktionalität, Handling, Verarbeitung, Design und Preis sind nur fünf von vielen Faktoren, die einen bestimmten Handmixer zu DEM besten Produkt machen. Auf was Sie achten sollten und vor allem, welche Geräte aus meiner persönlichen Sicht zu den besten zählen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Kriterien eines guten Handmixers

Um die Frage nach dem besten Handrührer hinreichend beantworten zu können, muss meiner Meinung nach zuerst festgelegt und definiert werden, was die Grundanforderungen an den (besten) Handmixer überhaupt sind. Dazu könnten Sie auch hier mehr erfahren: Handmixer kaufen: Auf das alles sollten Sie achten.

Lieferumfang & Funktionalität

Ein guter Handmixer muss aus meiner Sicht eines können, nämlich Mixen. Und dass möglichst gut. Sonstiger Schnickschnack ist meines Erachtens nicht unbedingt erforderlich. Zubehör ist zwar nett, aber nicht essentiell, wenn es um die Leistung des Handmixers selbst geht.

Motorisch sollte ein ausgezeichnetes Gerät zumindest 450 und 550 Watt aufweisen (weniger ist nicht wirklich optimal).

Von den Drehzahlstufen her sollten fünf völlig ausreichen (die meisten Geräte haben das). Eine Turbostufe darf natürlich auch nicht fehlen.

Ein für mich wesentlicher Ausschließungsgrund ist der sogenannte Kurzzeitbetrieb (wenn Sie sich schon ein neues Gerät zulegen, sollte dies keine solchen Einschränkungen haben).

Handling, Verarbeitung & Reinigung

Vom Handling her sind die wesentlichen Faktoren für den besten Handmixer das Gewicht und wie das Gerät in der Hand liegt bzw. wie ausbalanciert es ist. Außerdem ist eine separate Auswurftaste für mich Standard und dass das Gerät in einer Arbeitspause auch mal Senkrecht auf die Arbeitsplatte gestellt werden kann.

Das Kabel sollte ausreichend lang sein (über einen Meter ist wünschenswert). Eine Kabelaufwicklung wäre auch toll (zumindest eine Kabelklemme sollte beim Gerät dabei sein).

Die Knethaken und Rührbesen des Handmixers sollen auf jeden Fall ausreichend lang und spülmaschinengeeignet sein. Die Lüftungsöffnung des Handmixers sollte zudem so (intelligent) angeordnet werden, dass es keinen Verwehungen von leichten Zutaten, wie Mehl, etc. kommt.

Aus meiner Sicht ist die Verarbeitung ein sehr wesentlicher Faktor. Auch Geräte aus Kunststoff können hochwertig verarbeitet sein.

Lautstärke, Design & Optik

Ein moderner und guter Handmixer sollte auf jeden Fall leise sein. Das darf man von neuen Elektrogeräten der heutigen Zeit erwarten.

Das Design sollte aus meiner Sicht so ausgelegt sein, dass es praktisch und nicht zu auffallend ist. Selbiges gilt für die Optik. Der beste Handmixer soll sich einfach wie ein Chamäleon an moderne und ältere Küchen gleichermaßen anpassen (zu extravagant fällt gleich auf, zu schlicht ist kein Hingucker).

Hier stelle ich einfach die Anforderung an das Gerät, dass es weder in die eine, noch in die andere Richtung signifikant ausschlägt.

Preis-Leistung & Amazon-Rezensionen

Wesentlich für die Käufer ist natürlich eine entsprechende Preis-Leistung. Einen Handmixer, auch wenn es der Beste ist, wird wahrscheinlich niemand für 300 Euro kaufen, es sei denn er hat zu viel Geld. Hier würde man sich wahrscheinlich nach dem zweit- oder drittbesten Gerät umsehen. Daher sollte auch der beste Handmixer ein ausgewogenes Verhältnis aufweisen.

Und zuletzt sind aus meiner Sicht auch die Amazon-Kundenbewertungen ein Gradmesser dafür, ob es sich bei einem Gerät um ein gutes handelt oder eben nicht.

Verschiedene Modelle im Vergleich

Ich habe alle meine auf dieser Webseite bewerteten Geräte einer nochmaligen detaillierten und umfassenden Bewertung im Hinblick auf die oben angeführten Kriterien unterzogen und komme zu dem Schluss, dass die Frage nach „Welcher Handmixer ist der beste“ mit den folgenden drei Geräten beantwortet werden kann (kein Test – etwaiges Zubehör nicht mitgerechnet):

Persönlicher Platz 3: Krups GN5021

Krups GN5021 Handmixer

€ 42,90 € 74,99

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen*

Persönlicher Platz 2: Bosch MFQ3540

Bosch MFQ3540 Handrührer

€ 39,83 € 39,99

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen*

Persönlicher Platz 1: Siemens MQ955PE

Siemens MQ955PE Handrührer

€ 28,16 € 28,55

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen*

Welcher Handmixer ist der beste – Fazit

Sie sehen, die Frage „Welcher Handmixer ist der beste“ ist sicher sehr schwierig zu beantworten. Ich kann auch nur die Eigenschaften in die Bewertung mit einfließen lassen, die mir besonders wichtig sind.

Im Zweifelsfall müssen Sie selbst entscheiden, was Sie brauchen. Eine ist aber fast Gewiss: Mit den drei oben genannten Geräten können Sie aus meiner Sicht nicht viel falsch machen, denn auch wenn ich mich irre, die vielen Käufer und Kunden bei Amazon tun das vermutlich nicht.

Zum Abschluss dieses Artikels möchte ich Ihnen noch die Möglichkeit geben, Modelle nach verschiedenen Gesichtspunkten zu filtern:

20 114
0 750
Filter zurücksetzen