Skip to main content

Handmixer mit Pürierstab: Was es darüber zu wissen gibt

Handmixer mit Pürierstab

Hier lesen Sie, was das Besondere an einem Handmixer mit Pürierstab ist.

Ein Handmixer mit Pürierstab ist eine tolle Sache. Neben dem Gerät und seinen Rührbesen und Knethaken ist noch ein Pürierstab im Angebot dabei. Praktisch? Ja, das kann sein. Aber Vorsicht: Nicht jedes Angebot ist auch eines und manchmal ist das Zubehör nur dazu da, den Handmixer in einem besseren Licht zu zeigen, als er ist. Untenstehend daher ein paar Tipps, damit Sie beim Kauf nichts falsch machen.

Was ist ein Pürierstab für Handmixer?

Ein Pürierstab für einen Handmixer ist ein Aufsatz, der bei manchen Handmixern, wie beispielsweise dem Bosch MFQ3540* dabei ist und bei manchen Handmixern optional dazu gekauft werden muss. Er ist meistens baugleich mit dem unteren Teil eines Stabmixers und kann am Handmixer befestigt und motorisch betrieben werden.

Großer Vorteil dabei: Sie sparen sich die Anschaffung eines zusätzlichen Einzelgerätes und sparen so vielleicht eine Menge Geld!

Wie funktioniert ein Handrührer mit Pürierstab?

Ein Stabmixer hat einen Motorteil, an den der Stab angedockt werden kann. Bei einem Handrührer sieht die Sache etwas anders aus. Hier haben Sie neben den Öffnungen für Rührbesen und Knethaken auch eine Öffnung für den Stabmixer-Aufsatz.

Üblicherweise sind diese Funktionen (aus Sicherheitsgründen) nicht parallel geschaltet. Das heißt, Sie können nur entweder Rührbesen/Knethaken oder Stabmixer nutzen aber nicht beides gleichzeitig.

Handmixer mit Pürierstab kaufen – was ist zu beachten?

Wie auch bei der Grundausstattung eines jeden Handmixers ist auch die Qualität des mitgelieferten Zubehörs ein entscheidender Faktor beim Kauf. Und noch etwas: Haben Sie geprüft, ob Sie den Pürierstab überhaupt brauchen? Hier gibt es eine kleine (aber wahrscheinlich keineswegs vollständige) Aufzählung von Fragen, die sich stellen sollten, bevor Sie einen Handmixer mit Pürierstab kaufen:

  • Brauche ich unbedingt ein Handrührgerät mit Pürierstab oder reicht eines mit üblicher Grundausstattung (Rührbesen und Knethaken) aus?
  • Wie oft brauche ich den Pürierstab und sollte ich mir nicht besser gleich ein Einzelgerät mit vielleicht höherer Qualität und mehr Funktionen zulegen?
  • Gibt es den Handmixer, den ich möchte auch als Einzelgerät ohne Zubehör? Wenn ja – wie unterscheiden sich die Preise?
  • Wie viel kostet der Handrührer ohne Pürierstab und wie viel mit? – Hier lohnt es sich eine Differenz herzustellen und zu überlegen, wie viel der Pürierstab isoliert kostet.
  • Kann ich vielleicht ein Angebot/Schnäppchen mitnehmen?
  • Brauche ich neben dem Pürierstab noch Zubehör? Gibt es vielleicht ein Set mit mehr Teilen als nur einem zusätzlichen Pürierstab (Zerkleinerer, Mix- und Messbecher, etc.)
  • Brauche ich ein Profi-Gerät und wäre dann nicht gleich eine ganze Küchenmaschine sinnvoller und wirtschaftlicher?

Wie gesagt, das sind nur einige Fragen, die Ihnen als Anregung durch den Kopf gehen sollten. Nehmen Sie keinesfalls das erstbeste Angebot, sondern prüfen Sie es genau.

Für wen eignet sich so ein Stabmixer Aufsatz?

Ein Handrührer mit Pürierstab ist die beste Alternative für Küchenchefs, die wenig Platz zur Verfügung haben aber dennoch die Annehmlichkeit eines Stabmixers nicht missen möchten. Vor allem Bewohner kleiner Wohnungen mit bloß einer Kochnische sind oft über jeden Quadratzentimeter mehr Platz glücklich!

Außerdem bleiben Sie flexibel: Denken Sie daran, dass Sie beim Kuchenbacken beispielsweise auch zerriebene Nüsse brauchen. Sie tauschen dann einfach die Rührbesen gegen den Pürierstab aus und sind im Handumdrehen fertig. Sie müssen so nur ein Gerät säubern und sparen eine Menge Zeit

Bei häufiger Nutzung Sind Stabmixeraufsätze aus Edelstahl besser als jene aus Kunststoff, da Sie meistens robuster und langlebiger sind.

Welcher Handmixer mit Pürierstab kommt in Frage?

Grundsätzlich können Sie zwei Handmixeraufsätze unterscheiden: Jene aus Edelstahl und jene aus Kunststoff. Die Vorteile eines Edelstahlaufsatzes liegen ganz klar in der höheren Qualität, der besseren Verarbeitung und der damit verbundenen längeren Lebensdauer. Sie sehen noch dazu meines Erachtens besser aus. Ein nennenswerter Vertreter dieser Kategorie ist der Krups GN9031*.

Aufsätze aus Kunststoff sind naturgemäß leichter und möglicher Weise dadurch auch etwas handlicher. Ihr eigener Kraftaufwand wird dadurch geringer ausfallen. Empfehlen kann ich aus eigener Erfahrung aber Pürierstäbe aus Edelstahl.

Auch die Leistung kann beim Kauf eine entscheidende Rolle spielen. Das Zerkleinern von robusteren Lebensmitteln kann einen 300 Watt Handmixer beispielsweise schon an seine Grenzen bringen. Ich empfehle daher ein Gerät mit zumindest 450 bis 500 Watt.

Weiters kann entscheidend sein, wie oft Sie Ihren Stabmixer in Zukunft benutzen wollen. Pürieren Sie sehr oft Obst und Gemüse kann die Anschaffung eines Standmixers beispielsweise die bessere Alternative darstellen.

Kommt Ihnen die Variante mit einem Pürierstab Aufsatz zu teuer vor, könnten Sie auch einen Handmixer mit Zerkleinerer in Betracht ziehen.

Pürierstab aus Edelstahl oder Kunststoff?

Nun, ich tendiere hier ganz klar zu Edelstahl, da er meiner Meinung nach viele Vorteile hat:

  • Ist in der Regel stabiler und massiver
  • Es kommt zu keinen Verfärbungen, was bei Kunststoff und gewissen Lebensmitteln der fall ist.
  • Hitze (in einem Kochtopf) kann Edelstahl kaum etwas anhaben

Hier haben Sie die Möglichkeit einzelne Modelle zu filtern:

0 750
20 114
Filter zurücksetzen

Was sind die wesentlichen Kriterien beim Kauf von einem Handmixer mit Pürierstab?

Für mich drei sehr wesentliche Kriterien beim Kauf von einem Handmixer mit Pürierstab sind die Verarbeitung, die Leistung und das Gewicht:

Verarbeitung

Wie oben bereits erwähnt, gibt es Pürierstäbe in Edelstahl- oder Kunststoffausführung. Ich würde denen aus Kunststoff Edelstahl vorziehen, aber nicht um jeden Preis. Hinterfragen Sie daher vor dem Kauf, wie oft Sie diesen Stabmixer brauchen. Möchten Sie sehr häufig damit arbeiten, entscheiden Sie sich am besten für ein Modell aus Edelstahl, ansonsten gibt es auch gute Modelle aus Kunststoff.

Gewicht

Meiner Meinung nach darf die Kombination aus Handmixer und Pürierstab nicht mehr als etwa 1,5 Kilogramm wiegen. Ist der Handmixer schwer, sollte also der Stabmixeraufsatz leichter sein, und umgekehrt. Achten Sie auch auf dieses Kriterium, es kann Ihnen in Zukunft viel Mühen sparen.

Leistung

Hier gibt es auch sehr viele Modelle am Markt. Grundsätzlich würde ich eine Leistung ab 450 Watt empfehlen, damit Sie ordentlich Arbeiten können. Darunter würde ich keinesfalls gehen, es sei denn, Sie wissen, dass Sie nicht oft pürieren werden. Je höher die Leistung desto weniger tendiert auch das Gerät zum Überhitzen und desto länger fällt auch in der Regel seine Lebensdauer aus.

Wie hoch sind die Kosten von einem Handmixer mit Pürierstab?

Meiner Meinung nach fahren Sie mit einer Kombination von Handmixer und Stabmixer Aufsatz immer günstiger als mit dem Kauf zweier einzelner Geräte. Manche Handmixersets haben einen Pürierstab inkludiert und daher haben Sie auch hier die Möglichkeit Preise zu vergleichen.

Rechnen Sie für bessere Geräte rund 50 bis 60 Euro und für Profimodelle 100 Euro und mehr ein. Zu bemerken ist, dass meiner Ansicht nach teure Geräte oft nicht viel besser abschneiden als die preiswerten.

Vorstellung von Modellen mit Pürierstab

Im Folgenden habe ich noch drei Handmixer mit Pürierstab im Set noch etwas näher vorgestellt:

Bosch MFQ36470

Handmixer mit Pürierstab von Bosch

Handmixer mit Pürierstab von Bosch bei Amazon kaufen*

Wie so oft führt der Weg bei den Handmixer mit Pürierstab über Bosch. Der Handmixer Bosch MFQ36470* verfügt bei einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis und einem starken 450 Watt Motor über einen Edelstahl-Pürierstab mit eingebauten 4-Klingenmesser im Zubehör. Des Weiteren ist ein Mix- und Messbecher mit dabei. Neben den für Bosch üblichen Ausstattungsmerkmalen, wie zum Beispiel der Soft-Touch-Oberfläche, ist bei diesem Gerät alles Top. Auch die Kunden bei Amazon sehen das so: Nach etwa 60 Bewertungen (Stand Jänner 2016) hat das Gerät ausgezeichnete 4,6 von 5 Sterne bekommen und liegt damit im Spitzenfeld der Handmixer mit Zubehör. Greifen Sie daher zu, Sie werden es nicht bereuen.

Krups GN9031 Handmixer 3 Mix 9000 Deluxe

Handmixer mit Pürierstab von Krups

Handmixer mit Pürierstab von Krups bei Amazon kaufen*

Beim Krups GN9031* ist ebenfalls ein Pürierstab aus Edelstahl mit dabei. Weiters können Sie nach dem Kauf auch einen Mixbecher ihr Eigen nennen. Der Pürierstab ist zwar nicht stufenlos regulierbar aber das für sehr kraftvoll und effizient. Der Handmixer ist mit einer extra Einstecköffnung und einer automatischen Auswurftaste versehen. Vom Material her ist der Pürierstab sehr gut verarbeitet und passt sich optisch dem Gerät und seinem sonstigen Zubehör an. Auch der Preis kann sich sehen lassen und so haben Kunden bei Amazon nach rund 150 Bewertungen (Stand Jänner 2016) dieses Handmixer Set mit 4,0 von 5 Sternen bewertet. Schlagen Sie noch heute zu und bestellen Sie diesen Handmixer mit Pürierstab von Krups.

Fazit und Zusammenfassung

Grundsätzlich haben Sie keine schlechte Auswahl, wenn Sie sich einen Handrührer mit Pürierstab zulegen möchten. Allerdings sollten Sie vor dem Kauf wissen, ob Sie den Aufsatz nur gelegentlich nutzen möchten oder oft in Verwendung haben.

Bei oftmaligem Gebrauch kann sich nämlich ein separater Stabmixer durchaus auszahlen, der es von der Leistung und der Qualität her auch mit härteren Lebensmitteln aufnehmen kann.

Ein Handmixer, der einen Pürierstab mit dabei hat und bei dem punkto Leistung und Funktionen meiner Meinung nach eigentlich alles passt, ist der Bosch MFQ36470. Dies sehen auch sehr viele Amazon-Rezensenten so:

Bosch MFQ36470 Handrührer Ergomixx

€ 48,54 € 79,99

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen*