Skip to main content

Handmixer oder Küchenmaschine: Unterschiede, Vorteile und Nachteile

Handmixer oder Küchenmaschine

Handmixer oder Küchenmaschine? Was ist besser – nicht so einfach zu beantworten …

In diesem Beitrag behandle ich die Frage ob der Anschaffung von einem Handmixer oder einer Küchenmaschine mehr Sinn macht. Pauschal ist diese Frage meiner Meinung nach kaum zu beantworten, kommt es doch dabei immer auf das individuelle Bedürfnis des Anwenders an.

Vor- und Nachteile einer Küchenmaschine

Eine Küchenmaschine punktet in erster Linie mit Belastbarkeit, hoher Leistung, Entlastung beim Backen und Kochen und Vielseitigkeit. Eher nachteilig sind der (meist) höhere Kaufpreis und der Platzbedarf.

  • hohe Leistung
  • Belastbarkeit
  • meistens Vielseitig
  • höhere Investitionssumme
  • größerer Platzbedarf
  • mühsames Her- und Wegräumen

Vor- und Nachteile eines Handmixers

Bei einem Handmixer stehen die Vorzeichen etwas anders: Neben den günstigen Angeboten und der platzsparenden Aufbewahrungsmöglichkeit fällt hier eher negativ ins Gewicht, dass Sie selbst an das Rühren gebunden sind.

  • oft günstiger
  • platzsparend
  • schnell einsetzbar
  • keine echte Entlastung
  • möglicher Kurzzeitbetrieb
  • nicht sehr vielseitig

Was ist nun besser – Handmixer oder Küchenmaschine?

Wie bereits eingangs erwähnt kommt es nur darauf an, was Sie als Nutzer brauchen. Backen Sie regelmäßig und um die Weihnachtszeit noch öfter oder haben Sie gar einen kleinen Betrieb, bei dem sich alles rund ums Backen dreht, werden Sie um eine Küchen- bzw. Teigknetmaschine nicht leicht verzichten können.

Küchenmaschine bei Amazon ansehen*

Eine meiner Meinung nach passable Küchenmaschine ist die Bosch MUM56S40*, weil Sie eine Menge Zubehörteile hat und preislich auch im Rahmen ist.

Wenn Sie hingegen ab und zu den einen oder anderen Kuchen oder Pudding machen, wird sich der Kauf einer Teigknetmaschine um mehrere Hundert Euro nicht auszahlen. Hier sind Sie mit einem guten Handmixer sicherlich besser bedient.

Handrührer bei Amazon ansehen*

Ein Handrührer, der meiner Ansicht nach gut ist, ist beispielsweise der Krups GN5021* mit einer Leistung von 500 Watt und derzeit guten Rezensionen bei Amazon.

Egal, für was Sie sich entscheiden, achten Sie in erster Linie auf die Qualität, denn für mich gilt bei den Elektrogeräten immer noch: „Wer billig kauft, kauft teuer“.

Kompromiss zwischen Küchenmaschine und Handrührer

Wollen Sie die Bequemlichkeit einer Küchenmaschine und doch nicht zu viel Geld ausgeben? Dann schließen Sie einen Kompromiss und legen Sie sich einen Handmixer mit Standfuß zu. Diese Geräte funktionieren ähnlich, wie eine Küchenmaschine, weil Sie den Handmixer auf einen Mixfuß setzen und auch eine Rührschüssel mit dabei haben, die sich von selbst dreht.

Preislich liegen diese Geräte auch im Rahmen, wie zum Beispiel dieses Modell hier zeigt:

Bosch MFQ36460 ErgoMixx Handrührer

€ 41,99 € 74,99

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen*